Direktkontakt unter 02597/9399 850

D. Ahlert / S. Borchert (Hrsg.): Prozessmanagement im vertikalen Marketing – ECR in Konsumgüternetzen

D. Ahlert / S. Borchert (Hrsg.): Prozessmanagement im vertikalen Marketing – ECR in Konsumgüternetzen


Dieses Buch richtet sich an Praktiker in Handels- und Industrieunternehmen, die sich mit der Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen des vertikalen Marketing, hier insbesondere mit dem Efficient-Consumer-Response-(ECR)-Konzept beschäftigen.
Zudem gibt das Buch Wissenschaftlern und Studierenden praxisnahe Informationen und Anregungen über dieses aktuelle Konzept der Konsumgüterdistribution, welches versucht, die Instrumentarien des Marketing-Mix und der Logistik erstmalig wertschöpfungsstufen-übergreifend zu integrieren.
Prozessmanagement im vertikalen Marketing - Efficient Consumer Response (ECR) in Konsumgüternetzen, Springer Verlag, Berlin u.a. 2000 (Co-Autor und Co-Herausgeber D. Ahlert, Buchbesprechung u.a. in www.absatzwirtschaft.de vom 14.09.01 unter „Was bedeutet ECR genau?“).


Hier können Sie dieses Buch bei "amazon.de" bestellen.

S. Borchert; Führung von Distributionsnetzwerken

S. Borchert; Führung von Distributionsnetzwerken
Dr. Borchert nimmt eine Analyse der deutschen Lebensmitteldistribution und des Umsetzungsstatus von ECR-Partnerschaften vor. Empirisch werden die typischen Realisationsprobleme und Unterlassungsgründe solcher Absatzkooperationen aufgezeigt. Zur Lösung der Koordinationsprobleme entwirft der Verfasser einen koordinativen Managementansatz der Systemführung von Unternehmensnetzwerken.
Das Buch wendet sich an Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing und Unternehmensführung sowie an Manager, die sich mit multilateralen Unternehmenskooperationen befassen.
Führung von Distributionsnetzwerken - Eine empirisch geleitete Konzeption der Systemführung von Unternehmungsnetzwerken zur erfolgreichen Realisation von Efficient Consumer Response-Kooperationen im vertikalen Marketing, in: Unternehmenskooperationen und Netzwerkmanagement, hrsg.: Ahlert, D. et al., Deutscher Universitätsverlag (DUV), Wiesbaden 2001, zugleich Dissertation Universität Münster (2000).


Druckfrische Exemplare der Doktorarbeit können Sie direkt bei Dr. Borchert zum Preis von 50,-- Euro inkl. 7% Umsatzsteuer und Versand über das Kontaktformular bestellen !

  • I. Bücher / Buchbeiträge in Schriftreihen
  • Netzwerkartige Wertschöpfungspartnerschaften - Distributionsnetze zur Behebung von Koordinationsdefiziten in Efficient Consumer Response-Partnerschaften der Lebensmittelbranche, in: Jahrbuch zum Handelsmanagement
    2001, Hrsg.: Ahlert, D./ Olbrich, R./ Schröder, H., Deutscher Fachverlag Frankfurt/Main 2001, S. 131-166
    (Co-Autor D. Ahlert).
  • Implementierung von Category Management, in:Handbuch des Point of Sale Marketing, Hrsg. D. Frey, Gabler-Verlag Wiesbaden 2001, S. 253-272.
  • Distributionsnetzwerke als neue Koordinationsform von Wertschöpfungspartnerschaften, in: Handelsforschung 2001/2002: Wandel der handelsrelevanten Wertschöpfungsprozesse, hrsg. Volker Trommsdorff, BBE-Verlag Köln 2001, S. 243-268.
  • Anreizkompatible Reorganisation von Unternehmen in ECR-Wertschöpfungspartnerschaften, in: Der Handel im Informationszeitalter, Festschrift zum 65. Geburtstag von Klaus Barth, hrsg. von D. Möhlenbruch, M. Hartmann, Gabler Verlag Wiesbaden 2002, S. 151-173 (Co-Autorin M. Wehling).
  • Distributionsnetzwerke - Eine Umsetzungsplattform für ECR-Partnerschaften in der Lebensmitteldistribution, in:
    Der Vertriebs-Guide, hrsg. Von Ahlert, D./ Dannenberg, H./ Huckemann, M., Luchterhand-Verlag Neuwied, Köln, München 2003, S. 310 – 320.
  • Trilaterales Category Management im Frischesortiment eines SB-Warenhauses, in: Category Management: Aus der Praxis für die Praxis, hrsg. v. Hendrik Schröder, Deutscher Fachverlag Frankfurt/Main 2003, S. 127-140 (Co- Autoren S. Lehmann, J. Ritzek)
  • II. (Inter-) Nationale Aufsätze in (Online-) Zeitschriften
  • Der mittelständische Großhandel - ein IT-Muffel?, in:
    Dynamik im Handel, Heft 4/ April 1999, S. 15-18.
  • Verhält sich der mittelständische Großhandel wie ein IuK-Technik-Muffel?, in:
    Report des Bundesverbandes des deutschen Groß- und Außenhandels (BGA-Report), 15. Jg., Heft 7-10/ Juli-Oktober 1999, S. 4-6.
  • Netzwerkarrangements - Konzepte, Typologie und Managementaspekte, Arbeitspapier Nr. 21 des Lehrstuhl für BWL, insbes. Distribution und Handel, hrsg. v. Dieter Ahlert, Münster 1999,
    (Co-Autoren F. Markmann, M. Steffen und S. Vogel)
  • Distributionsnetzwerke - Gute Chancen für Händler, in:
    Dynamik im Handel, 43. Jahrgang Heft 12/ Dezember 1999, S. 26f.
  • Distributionsnetzwerke als Strategiealternative zu Fusionen im Handel, in:
    Der Verbund, Heft 4/ 1999, S. 12-14.
  • Mittelständler haben Nachholbedarf, in:
    Lebensmittelzeitung Nr. 22 vom 02.06.2000, S. 56.
  • The Potential for SMEs to enter into cooperative distribution ventures through establishing Distribution Networks, in:
    Conference Proceedings No. 2 of the 11th International Conference on Research in the Distributive Trades, 27-29 June 2001, printed by EIM Business & Policy Research, Zoetermeer, Netherlands.
  • IT-Systeme gemeinsam nutzen - Zur Schnittstellenproblematik von ECR-Partnerschaften, in:
    Retail technology Journal Nr. 3/2001, S. 46-48.
  • ECR-Kooperationen - ein Privileg für große Hersteller und Händler?, in:
    Science Factory unter http://www.absatzwirtschaft.de/pdf/sf/ecr-borchert.pdf, Ausgabe 3/2001 (Oktober), S. 13-18.
  • Distributionsnetzwerke - eine Umsetzungsplattform für Efficient Consumer Response-Partnerschaften in der Lebensmitteldistribution, in:
    Diskussionsforum für Handel, Distribution und Netzwerkmanagement 2001 (DfHDN), hrsg. v. Ahlert, D., Westfälische Wilhelms Universität Münster, 2001, S. 63-71.
  • Neues aus dem ECR-Baukasten: Der CPFR-Ansatz zur kooperativen Optimierung der Lieferkette, in:
    Diskussionsforum für Handel, Distribution und Netzwerkmanagement 2001 (DfHDN), hrsg. v. Ahlert, D., Westfälische Wilhelms Universität Münster, 2001, S. 72-79  (Co-Autor H. van Lengen).
  • Implementation hurdles of ECR partnerships - the German food sector as an ECR case study, in:
    International Journal of Retail & Distribution Management, Volume 30, No. 7, 2002, pp. 354-360.
  • Was muß ein Existenzgründer beachten?, in:
    Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 158 vom 10.07.2004, Rubrik Beruf & Chance, S. 53.
  • III. Vorträge / Fallstudienseminare
  • Vortrag „Implementierung des Category Management im Handel“ im Rahmen der Fachkonferenz zum Category Management des Managementforums Starnberg, Frankfurt/Main, 20.01.1999.
  • Fallstudienseminar zu ECR-Partnerschaften für Führungskräfte aus Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen im Rahmen des Marketing Executive Program (MEP), Marketing Centrum Münster, 20.06.2001.
  • Präsentation des Papers „The Potential for SMEs to enter into cooperative distribution ventures through establishing Distribution Networks“ auf der 11th INTERNATIONAL CONFERENCE on RESEARCH IN THE DISTRIBUTIVE TRADES, Tilburg, Netherland, 29.06.2001.
  • Vortrag „Trilaterales Category Management - und es geht doch!“ im Rahmen der 5. Fachkonferenz zum „Category Management auf dem Vormarsch“ des Euroforum Düsseldorf, 19.02.2002
    (Ko-Referenten Jürgen Ritzek, Silvia Lehmann).
  • Vortrag „Multilaterales Category Management“ im Rahmen des POS-Marketing-Symposiums auf der Euroshop 2002 in Düsseldorf, 27.02.2002.
  • Vortrag „Bedarf und Konzept multilateraler Category Management-Partnerschaften“ im Rahmen des Arbeitskreises Marketing der Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie e.V. (BVE), Schwerin, 27.03.2002