Direktkontakt unter 02597/9399 850

Anerkannte fachkundige Stellungnahme zu Ihrem Geschäftskonzept

Sie wollen sich mit Förderung z.B. der Arbeitsagenturen selbständig machen und benötigen die sog. Fachkundige Stellungnahme zur Bewilligung des Gründungszuschusses nach § 93 SGB III ? Hierzu biete ich Ihnen bei Vorliegen eines fundierten Gründungskonzeptes die Antragsberatung und ggf. fachkundige Stellungnahme an.

Bild Borchert zu fachkundige Stellungnahmen

Denn die von Dr. Stefan Borchert/ DBUC erteilten fachkundigen Stellungnahmen werden von den Arbeitsagenturen akzeptiert, weil:

 

  • fundiert:
    In einem persönlichen Gespräch diskutieren wir Ihr zuvor von mir durchgearbeitetes Geschäftskonzept, damit mögliche Schwächen erkannt werden können.
  • glaubwürdig:
    Als erfahrener Unternehmer-Coach habe ich bereits dutzende Unternehmen auf Ihren - durch Arbeitsagenturen geförderten - Wegen in die Selbständigkeit erfolgreich begleitet sowie mein eigenes Beratungsunternehmen aufgebaut.
  • unabhängig und ehrlich:
    Ich erteile die Stellungnahme, wenn Sie mich mit Ihrem Businessplan von Ihrer Geschäftsidee überzeugt haben. Gerade ein Businessplan aus "fremder Feder" oder mit (zugekauften) Bausteinen wird von mir kritisch auf Übereinstimmung mit Ihren Möglichkeiten überprüft, um teure Fehler zu vermeiden. Dafür können Sie alle betriebswirtschaftlichen Fragen mit mir klären, ohne sich und mir etwas vormachen zu müssen.
  • kurzfristig erteilbar:
    Ohne längere Wartezeiten bekommen Sie binnen 7 Werktagen einen Feedback-Termin, nachdem Sie mir Ihren Businessplan samt Finanzplan vollständig zu meiner Vorbereitung zur Verfügung gestellt haben.
  • zu fairen Kosten:
    Der Zeitaufwand für eine fachkundige Stellungnahme beträgt bei "normalen" Businessplänen (bis 15 Seiten) etwa zwei Zeitstunden: eine Stunde für das o.a. Durcharbeiten, eine weitere Stunde für das Feedbackgespräch und die Formalitäten. Hierfür kostet eine fachkundige Stellungnahme ca. 180,-- Euro netto, also 214,20 Euro inklusive der geltenden Umsatzsteuer von 19%.
    Davon abweichend berechnen sich die Kosten für eine Stellungnahme mit umfangreicheren Prüfungs-, Änderungs- und Diskussionsbedarfen oder zu komplexeren Geschäftsmodellen nach zeitlichem Arbeitsaufwand mit einem Stundensatz von 100,-- Euro (zzgl. 19% USt.), mithin 119,-- Euro.

Die Kosten für Fachkundige Stellungnahmen werden in der Regel NICHT von den Arbeitsagenturen bezuschußt, jedoch sollten Sie sich im Einzelfall erkundigen.